Kurverwaltung | Fremdenverkehrsamt | Zimmervermittlung | Touristeninformation | Touristinfo

 

Sie sind hier: > Nordseebad > Ferienwohnungen >Tourismusinformationen

 

 

Die Aufgaben der Kurverwaltungen und Fremdenverkehrsämter liegen in der Organisation und der Aufrechterhaltung des touristischen Angebotes und der Kureinrichtungen.

Eine der ehemals wichtigen Aufgaben lag in der Vermittlung von Ferienhäuser und Ferienwohnungen und der Zimmervermittlung. Durch die Ausweitung des Internets wird diese Aufgabe heute wesentlich durch private Anbieter geprägt.

 

Kurverwaltung und Fremdenverkehrsamt bzw. Fremdenverkehrsbüro sind als Touristinformation zumeist mit öffentlichen Einrichtungen in den Kurzentren für eine direkte Gästeansprache vertreten.

Hier liegt dann auch Prospektmaterial über den Ort und das Umland, Infomaterial über Freizeit Aktivitäten wie z. B. Wattwanderungen, Hochseeangeltouren oder Museumbesuche aus.

 

Alle ostfriesischen Kurorte und Küstenbadeorte zu denen u. a. die Nordseebäder Norden - Norddeich, Nessmersiel, Dornum - Dornumersiel, Esens - Bensersiel, Neuharlingersiel, Carolinensiel, Harlesiel, Varel - Dangast und Wilhelmshaven gehören sind ebenso mit einer Kurverwaltung oder Fremdenverkehrsamt ausgestattet wie die Nordseeinseln Borkum, Norderney, Juist, Baltum, Langeoog, Spiekeroog, Wangerooge, Helgoland und Sylt.

 

In den grossen Kurorten werden auch Kurparks unterhalten in denen zur Entspannung der Kurgäste Sonntags Kurkonzerte gegegeben werden.

Viele bekannte Spielcasinos sind in Kurorten ansässig, die dadurch kulturell eine erheblich Aufwertung erfahren.

 

In anerkannten Kurorten und Luftkurorten wird eine Kurbeitragsabgabe in Form von Kurkarten zur finanziellen Stützung und Aufrechterhaltung der umfangreichen Angebote erhoben.

 

 

 

Impressum | Internet: www.Kurverwaltung-Fremdenverkehrsamt-Zimmervermittlung.badd.de |